Architekturfotograf Wien


Bei der modernen Architekturfotografie kommt es im Wesentlichen darauf an ein Gebäude als fixen Bestandteil seiner Umgebung zu zeigen, und dabei mit gekonntem Bildaufbau den Blick des Betrachters auf das wesentliche Element zu ziehen - das Gebäude selbst.

Als passionierter Landschaftsfotograf liegt es nahe, diese Form der Fotografie nicht nur in den unberührten Weiten eines Nationalparks oder Gebirges zu betreiben, sondern auch im urbanen, vom Menschen geschaffenen Gebiet. Architekturfotografie unterscheidet sich somit für mich nicht wesentlich von der Landschaftsfotografie, lediglich der Fokus soll hier gezielt auf dem Gebäude liegen, und dieses in seiner natürlichen Umgebung zeigen. Wichtig ist es dabei stets auf unbeeinflussbare Faktoren wie Wetter, Sonnenstand usw zu achten und diese gekonnt als Stilmittel einzusetzen.






Architekturfotografie Wien – im Wandel der Jahreszeiten


Als Architekturfotograf in Wien stehen einem unendlich viele Motive zur Verfügung, seien es die prunkvollen Gebäude der K.u.K. Monarchie, die prachtvollen Kirchen oder die modernen architektonischen Meisterwerke unserer Zeit. Architekturfotografie bleibt das ganze Jahr über spannend, da man als Architekturfotograf die Möglichkeit hat die Gebäude auch im Wandel der Jahreszeiten festzuhalten, es ist erstaunlich wie unterschiedlich ein und das selbe Bauwerk immer wieder wirken kann.







Der Architekturfotograf bricht die Regeln


Oftmals kann es für einen Architekturfotografen schwierig sein, ein Gebäude völlig sachlich aus der Zentralperspektive einzufangen, da der dafür benötigte Platz oft fehlt. Ich nutze diese Not gerne als Tugend für mich aus und breche bewusst die Regeln der Architekturfotografie, in dem ich mich in die „Froschperspektive" begebe und ein Gebäude absichtlich nach oben hin „zusammenlaufen" lasse.

Für mich ist es auch von enormer Bedeutung, nicht nur ein Bauwerk als Ganzes abzubilden, sondern bewusst auf Details zu achten die der Architekt oft spielerisch in sein Werk integriert, und diese mit Hilfe der richtigen Perspektive und Brennweite zu isolieren und hervorzuheben.






Innenarchitekturfotografie


Besonders bei Innenräumen ist es oft schwierig die optimale Perspektive zu finden. Als renommierter Hotelfotograf bin ich es jedoch gewöhnt auch in engen Räumen stets das Beste herauszuholen. Mit moderner HDR-Technik wird nun auch sichtbar was sich außerhalb des Gebäudes befindet, man erkennt die Umgebung und so können Emotionen bewusst mit in das Bild einfließen.






Architekturfotografie Wien – jetzt Termin vereinbaren!


Vereinbaren Sie unter info@kirchgasser-fotografie.at oder unter 0664 42 59 661 einen unverbindlichen Beratungstermin mit ihrem Architekturfotograf in Wien – Lukas Kirchgasser.





Impressum   |   Copyright 2013-2017 © Lukas Kirchgasser Fotografie.   All Rights Reserved.
Facebook Instagram